Villingen-Schwenningen

| Navigation | Inhalt


Bürgeramt – Standesamt

Das Standesamt in Deutschland besteht seit dem 1. Januar 1876 als ein Amt zur Erledigung der im Personenstandsgesetz vorgesehenen Aufgaben, insbesondere die Führung der verschiedenen Personenstandsbücher und die Erstellung von Urkunden aus diesen Büchern.  Es begleitet wie kaum eine andere Institution den Lebensweg des Menschen, angefangen mit der Geburt, über Eheschließung, Namensänderung, Urkundenbestellung bis schließlich zum Sterbefall. Vor 1876 wurden die sogenannten Personenstandsfälle nur in den von den Pfarrämtern geführten Kirchenregistern verzeichnet.

Es ist uns ein Anliegen, Sie umfassend und kompetent zu beraten. Wir haben die wichtigsten Informationen zusammengestellt, die Ihnen viele Fragen beantworten sollen. Sie können sich selbstverständlich gern auch telefonisch oder persönlich mit uns in Verbindung setzen.

Das Standesamt nimmt seine Aufgaben nach Weisung des Staates wahr. Die nach dem Personenstandsgesetz zu erledigenden Aufgaben umfassen:

  • Geburten mit Eintragungen im Geburtenregister und Ausstellung von Geburtsurkunden und beglaubigten Registerauszügen
  • Eheschließungen mit Eintragungen im Eheregister und Ausstellung von Eheurkunden und beglaubigten Registerauszügen
  • Sterbefälle mit Eintragungen im Sterberegister und Ausstellung von Sterbeurkunden und beglaubigten registerauszügen
  • weitere Aufgaben nach verschiedenen Bundes- und Landesgesetzen

 Broschüre 'Heiraten in VS' zum Download (PDF, 1,2 MB)

Hausanschrift
Münsterplatz 7/8
78050 Villingen-Schwenningen
Postanschrift
Postfach 12 60
78002 Villingen-Schwenningen
Telefon
07721 82-1510-1514, -1516-1518, -1520-1522, -1524-1525
Telefax
07721 / 82-1519 und 07721 / 82-1529
E-Mail
standesamt@villingen-schwenningen.de
Öffnungszeiten
Mo - Fr: 08:30 - 11:30 Uhr
Mittwochmittag: 14:00 - 17:15 Uhr
Leiter/in
Mitarbeiter

Nr. 13/2016 vom 26.07.2016
zum Durchblättern
als PDF (4,7 MB)

zum Amtsblatt-Archiv

Inhalt A-Z

Veranstaltungen

© 2016 Stadt Villingen-Schwenningen